close

ANJA LECHNER & FRANCOIS COUTURIER - Lontano

April/May 2021

New CD out in Nov 2020 on ECM Records

LONTANO

Anja Lechner and François Couturier’s musical collaboration is long established, through their concerts and acclaimed recordings for ECM New Series, both in duo and with the Tarkovsky Quartet. Their successful and highly regarded duo project Moderato Cantabile featured music that oscillated between Orient and Occident. Now, with their new programme „Lontano“ the German cellist and the French pianist traverse a wide musical arc - embracing familiar melodies by Giya Kancheli, Anouar Brahem and others, and pieces which offer scope for improvisation and personal interpretation. François Couturier has also composed new music for the duo that serves as unifying element and provides a context in which improvising and free interpretation can take place. "The two musicians have refined the art of intense listening. They do not play one note too many, and use improvised passages sparingly, but pointedly. They eavesdrop for a long time and pay microscopic attention to the development of nuanced timbres, to dynamic design."

Hans-Jürgen Linke, FAZ

LONTANO

Die musikalische Verwandtschaft zwischen Anja Lechner und François Couturier ist durch ihre gemeinsamen Konzerte und Einspielungen –
auch mit dem Tarkovsky Quartet – für ECM Records jedem Zuhörer längst deutlich geworden. Ihr erfolgreiches und vielbeachtetes Duo-Projekt „Moderato Cantabile“ enthielt Musik, die zwischen Orient und Okzident oszillierte. Mit ihrem neuen Programm „Lontano“ spannen die deutsche Cellistin und der französische Pianist jetzt einen weiten musikalischen Bogen – immer auf der Suche nach vertrauten Melodien, die sie mittlerweile schon lange begleiten und berühren, und die auch genügend Raum für Improvisation und individuelle Bearbeitungen bieten. Sie sind fündig geworden bei Giya Kancheli, Anouar Brahem und J.S. Bach. Überdies hat François Couturier neue Stücke für das Duo geschrieben, die sich wie ein verbindender Kontrapunkt zwischen ihren Improvisationen und freien Interpretationen bewegen.
„Die beiden Musiker haben die Tugend des Aufeinanderhörens weit entwickelt. Sie spielen keinen Ton zu viel, sie greifen in improvisierten Passagen sparsam, aber pointierend ein. Sie horchen lange nach und achten mikroskopisch auf die Entwicklung von nuancierenden Klangfarben, auf die dynamische Gestaltung.“

Hans-Jürgen Linke, FAZ

Line Up

Anja Lechner, violoncello
François Couturier, grand piano

Tourdates

13.04.2021 tourstart
02.05.2021 tourend

Search by artist/tour

STEVE COLEMAN AND REFLEX
November/Dezember 2020
URI CAINE TRIO
November/Dezember 2020
KRONOS QUARTET
Dezember 2020
BILL FRISELL SOLO
February 2021
JOHN SURMAN
August 2021
KRONOS QUARTET
October 2021
KRONOS QUARTET
January 2022
Saudades Tourneen GmbH
Rotholz 369 a | 6220 Buch in Tirol | (Austria)

Tel.: +43 5244 61151
Fax: +43 5244 61155
info@saudades.at